Biografie

Tiziana Cafagna Walt ist Kunstpädagogin sowie freischaffende Künstlerin. Sie lebt zusammen mit ihrem Ehemann, Peter Walt, und ihren gemeinsamen zwei Kindern in Richterswil, am schönen Zürichsee.

Sie besitzt einen Hochschulabschluss als Kunstpädagogin, einen MA. Art Education, Sekundarstufe II, den sie nach dem gestalterischen Vorkurs an der Zürcher Hochschule der Künste abgeschlossen hat. Zusätzlich hat sie sich den SVEB 1 erworben.

Tiziana Cafagna unterrichtet als Dozentin einen CAS Bildnerisches Gestalten an der Klubschule Migros Zürich, welcher durch die Zürcher Hochschule der Künste auditiert ist. Ausserdem lehrt sie gegenständliche sowie ungegenständliche Malerei an der Volkshochschule Zürich und an der HW Erlenbach. Zudem begleitet Tiziana Cafagna professionell Aufnahmeprüfungen an Kunsthochschulen, Kunstgymnasien sowie gestalterische Maturaarbeiten, inklusive Mappengespräche.

Vor ihrer Lehrtätigkeit konnte sich Tiziana Cafagna ein grosses Wissen in verschiedenen Arbeitsfeldern erwerben, welches stark in ihre Unterrichtstätigkeit hineinfliesst. Unter anderem als Restauratorin und Kirchenmalerin, als Fotolithografin sowie als Soziokulturelle Animatorin. Nach längeren Auslandsaufenthalten in Florenz (Studium der Kunstgeschichte und Sprache), New York und San Francisco (Sprachaufenthalt) folgte ein zweimonatiges intensives Selbststudium der Malerei in Mittelitalien. Vor ihrem Studium als Kunstpädagogin besuchte Tiziana Cafagna die Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene in Zürich, mit dem Schwerpunktfach Latein. Während ihrer Lehrzeit als Fotolithografin sammelte sie erste künstlerische prägende Erfahrungen an der Gestalterischen Berufsmittelschule in Zürich.

 

Biografie